Home » Themen » Rechtliches » Geschäftsführer und Gesellschafter
Anzeige

Geschäftsführer und Gesellschafter

Nicht bei allen Rechtsformen von Unternehmen gibt es eine klare Trennung von Gesellschafter und Geschäftsführer. So ist beispielsweise der Einzelunternehmer keines von beiden. Er ist daher “nur” der Inhaber seiner Firma. Bei der AG (Aktiengesellschaft) gibt es keinen Geschäftsführer, sondern den Vorstand. In allen anderen Gesellschaftsformen sind diese beiden Organe aber vorhanden. Dabei kann auch eine Person Gesellschafter und Geschäftsführer gleichzeitig sein.

Der Gesellschafter

Ein Gesellschafter besitzt Anteile an einer Firma. Mit diesen Anteilen ist er am Gewinn der Firma beteiligt. Die Höhe der Beteiligung hängt vom Gesellschaftervertrag und der Rechtsform des Unternehmens ab. Der Gesellschafter hält sich weitestgehend aus geschäftlichen Entscheidungen raus. Ihm können im Gesellschaftervertrag aber bestimmte Rechte und Pflichten zugesprochen werden. Hauptverantwortlicher bleibt der Geschäftsführer.

Der Geschäftsführer

Jede Firma braucht mindestens einen Geschäftsführer (mit Ausnahme des Einzelunternehmen). Dieser vertritt die Firma nach außen und ist für die Führung innerhalb des Unternehmens verantwortlich. Dabei muss er nicht zwingend Anteile an der Firma besitzen. Er ist dann als Angestellter der Firma zu sehen, der besondere Rechte hat und Pflichten erfüllen muss.

Der geschäftsführende Gesellschafter

Als geschäftsführender Gesellschafter beziehen Sie wie auch der Geschäftsführer ein entsprechendes Gehalt. Zusätzlich sind Sie als Gesellschafter am Gewinn der Firma beteiligt. Die Höhe der Beteiligung ist im Gesellschaftervertrag festgelegt. Eine Firma kann auch aus nur einem geschäftsführenden Gesellschafter bestehen, wenn dies die Rechtsform des Unternehmens erlaubt.

Anzeige

Über Mike Miler

Mike ist Selbständig seit er 21 Jahre alt war und hat seine erste Webseite bereits mit 14 Jahren erstellt. Heute hilft er Kunden unter https://mike.miler.de/ mit dem technischen Kram ihrer WordPress Webseiten.

Auch interessant

UG/GmbH Gründung: Das Stammkapital

Dass das Mindeststammkapital einer GmbH bei 25.000 Euro und das einer UG theoretisch sogar bei nur einem Euro liegen, ist zumindest in Gründerkreisen weithin bekannt. Doch damit ist noch nicht die Frage beantwortet, welcher Stammkapitalbetrag sinnvollerweise gewählt wird.

5 Kommentare

  1. Meine Frage:
    Darf ein Gesellschafter, Geschäftsführer werden, obwohl mehrere Gesellschafter ( 2) vorhanden sind?

    • Hallo Herr Hoffmann,

      ja, das darf er, wenn die anderen Gesellschafter ihre Zustimmung dazu geben.

      Vielleicht wird der Unterschied zwischen Gesellschafter und Geschäftsführer an einem kleinen, vereinfachten Beispiel noch deutlicher:

      Der Gesellschafter ist wie der Vermieter einer Wohnung. Die Wohnung ist im Besitz des Vermieters (wie die Firma im Besitz der Gesellschafter). Die Mieteinnahmen gehen an die Vermieter.

      Der Geschäftsführer ist der Makler, der für den Vermieter nach dessen Vorgaben, aber dennoch eigenverantwortlich arbeitet. Die Aufgabe des Maklers ist es also, das vorhandene Objekt an den Kunden zu bringen. Der Makler erhält für seine Dienste eine feste Vergütung (wie auch der Geschäftsführer einer Firma).

  2. Hallo,
    Mich würde mal interessieren, wie weit das Recht eines Gesellschafters denn geht. Im Moment ist die Auftragslage bei uns nicht so pralle.Der Gesellschafter taucht nun fast jeden Tag auf und schüchtert die Mitarbeiter ein. Selbst die Geschäftsführer zittern vor ihm. Das geht über laut werden….fotos machen und beleidigende Ausbrüche. Danke schonmal im vorraus.

  3. hallo, meine frage ist folgende.

    darf eine angestellte frau im öffentlichen dienst alleinige gesellschafterin einer gmbh(ug) haftungebschränkt werden? sie soll keinen persönlichen aufwand an arbeitstunden erbringen. vielen dank für ihre antwort.

    • Maßgebend ist die Zustimmung des Arbeitgebers, ob Angestellte einer weiteren Zweittätigkeit nachgehen dürfen. Dies kann er untersagen; ist allerdings höchst unwahrscheinlich.
      Die Bedingungen für Haftung, Geschäftsführung etc. in der jeweiligen Geschäftsform bleiben unverändert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>