Home » Themen » Offtopic » Facebook ersetzt persönliche E-Mail-Adresse
Anzeige

Facebook ersetzt persönliche E-Mail-Adresse

Ist Ihnen aufgefallen, dass in Ihrem Facebook-Profil nicht mehr die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse angegeben ist? Facebook hat diese ohne große Ankündigung durch eine eigene Adresse ersetzt. Ihre E-Mail-Adresse lautet “Nutzername@facebook.com”. Dabei handelt es sich aber nicht um eine gewöhnliche E-Mail-Adresse die Sie beispielsweise in einem Mailprogramm wie Microsoft® Outlook einrichten können. Der Posteingang ist in diesem Fall der Nachrichteneingang auf Facebook.

Warum Facebook diese Änderung vorgenommen hat

Viele User wussten noch gar nicht, dass Sie eine E-Mail-Adresse bei Facebook besitzen. Dementsprechend wenig wird diese auch genutzt. Das will Facebook vermutlich durch diesen Schritt ändern. Wird diese Adresse mehr als bisher genutzt, steigen gleichzeitig die Besuchszahlen an.

Wie Sie eine andere E-Mail-Adresse anzeigen lassen können

In Ihrem Profil können Sie eine andere E-Mail-Adresse wieder eingeben. Gehen Sie hierzu in Ihrem Profil auf “Info” und dann auf “Kontaktinformationen”. Klicken Sie auf “Bearbeiten”, werden die Adressen angezeigt, die Facebook bereits kennt. Dort können Sie entweder eine bereits bekannte Adresse auswählen, oder eine Neue hinzufügen.

Anzeige

Über Mike Miler

Mike ist Selbständig seit er 21 Jahre alt war und hat seine erste Webseite bereits mit 14 Jahren erstellt. Heute hilft er Kunden unter https://mike.miler.de/ mit dem technischen Kram ihrer WordPress Webseiten.

Auch interessant

Mozilla Foundation Logo

Firefox 12 veröffentlicht

Mozilla Foundation veröffentlicht Firefox 12. Software-Updates werden in Zukunft voll automatisiert heruntergeladen und installiert. Thunderbird 12 ebenfalls erschienen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>