Home » Themen » Organisation » Bürobedarf bestellen: Worauf muss ich achten?
Anzeige

Bürobedarf bestellen: Worauf muss ich achten?

Wer handelt? Und Womit?

Bürobedarf gibt es bei Otto Office, Staples online, Viking, Büroshop24, McBuero, Büro Direkt und Betrieb Aktuell. Die Händler vertreiben sowohl Büromöbel als auch Bürotechnik und Zubehör. Die Redaktion von Netzsieger (www.netzsieger.de)  hat den Händlern auf den Zahn gefühlt. Alle sieben Händler haben zweieinhalb bis drei von fünf möglichen Sternen erhalten, alle Händler bieten normale bis sehr große Markenvielfalt an, und die üblichen Extras wie Suchfunktion, erweiterte Suchfunktion, Produktbeschreibung, private und gewerbliche Nutzung der Dienste gibt es auch überall. Datenschutz und Verschlüsselung sind gewährleistet, die AGB sind auf der Startseite bereits einsehbar, und der Firmensitz ist in Deutschland. Telefonische Hilfestellung bieten auch alle an.

Die Unterschiede liegen bei den Lieferbedingungen

Alle fünf Händler liefern schon ab einem Tag nach Bestellung. Aber die Lieferkosten unterscheiden sich enorm:

  • 10,12 € (Staples)
  • 5,84 € (Büro Direkt)
  • 4,99 € (McBuero)
  • 4,50 € (Otto Office)
  • 3,91 € (Betrieb Aktuell)
  • 3,51 € (Büroshop 24 und Viking).

Versandkostenfreie Lieferung gibt es ab 40 bis 60 Euro – außer bei Büroshop 24 und Betrieb Aktuell. Einen Mindestbestellwert fordern Viking, BüroDirekt und Staples. Expressversand gibt es nur bei Otto Office. Die Versandunternehmen sind durchaus unterschiedlich (DPD, GSL, DHL, Staples u. a.), und an eine Packstation liefert keines der Unternehmen. Staples gibt keine Versandbestätigung heraus, nur Otto Office und Büroshop 24 bieten eine Sendungsverfolgung an. Ein Rücksendeaufkleber liegt nirgends bei, und Rücknahmekosten entstehen bei McBuero und Büro Direkt.

Kurz gefasst: Was muss man als Selbständiger beachten?

Einige Sachen, die Privatkunden eher weniger interessieren, spielen für Selbständige doch eine Rolle. Dazu gehören die Zahlungsmodalitäten. Zahlung auf Rechnung beziehungsweise Überweisung (auch Sofortüberweisung) sowie per Nachnahme sind oft besser als Lastschrifteinzugsverfahren (man weiß nie, wann abgebucht wird und dementsprechend auch nicht, wann die Bestellung in der eigenen Buchhaltung erscheinen muss). PayPal (www.paypal.com) ist mit zusätzlichem Aufwand verbunden, da man als Selbständiger beruflich benötigte Produkte steuerlich geltend machen kann, dann aber die geleisteten Zahlungen detailliert nachweisen muss. Im Netztest hat Otto Office übrigens am Besten abgeschnitten, dicht gefolgt von Staples. In die Bewertung sind neben den genannten Kriterien auch Produktpreise, Mengenrabatte, Registrierungspflicht, mobile Internetseiten und mehr eingeflossen. Es geht schlicht um die Kundenfreundlichkeit – die ist auch bei gewerblichen Bestellungen wichtig.

Anzeige

Über Stefan Bauer

Stefan Bauer ist geschäftsführender Gesellschafter der SuprSale GmbH (www.suprsale.com) und spezialisiert auf browserbasierte Applikationsentwicklung sowie die klassische Webentwicklung für Unternehmer-Portfolios und/oder Onlineshop-Lösungen. Hierbei kommen unter anderem Techniken wie PHP, MySQL/MSSQL und Javascript/ExtJS zum Einsatz. Außerdem ist er für alle technischen Abläufe, Prozesssteuerung und Serveradministration im Linux-Umfeld verantwortlich.

Auch interessant

Jobmesse

Digitalisierung und Berufswelt – Neue Herausforderungen und Chancen

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt im großen Stil, neue Berufe entstehen, bereits vorhandene Berufszweige werden umgekrempelt, neue Jobs entstehen. Einige dieser neuen Berufe werden im Folgenden vorgestellt.

3 Kommentare

  1. Alos ich bestelle unseren Bürobedarf grundsätzlich im Netz. Extra ins Geschäft fahren, dafür habe ich keine Zeit und dann haben die oft nicht alles… Es gibt doch nichts bequemeres, als Kopierpapier und Co. vor die Haustür geliefert zu bekommen. Außerdem kann man online sehr oft Staffelpreise nutzen. Das mache ich z.B. beim Kopierpapier. Ich bestelle übrigens immer bei Büromarkt Böttcher (der fehlt leider oben), hier der Link zum Shop: http://www.bueromarkt-ag.de/ Die Versankosten betragen hier übrigens nur 2,99€ netto und ich erhalte meine Ware immer am nächsten Tag, ohne das ich einen Aufpreis zahlen muss. Gratisgeschenke gibt es übrigens auch ncoh oben drauf.

  2. Danke für den wertvollen Beitrag. Es ist immer gut, wenn man mehrere Anbieter vergleichen kann. Es wundert mich nicht, dass die Lieferbedingungen für den Endpreis entscheidend sind. Wie der Kollege Clemens aber, bevorzuge ich den Bürobedarf online zu bestellen. Büromarkt kenne ich nicht, mein Tipp ist http://www.buero-fabrik.de , wo ich seit einem Jahr immer mein Kopierpapier kaufe.

  3. Wo kann man denn die gesamte Studie einsehen? Es wurde ja sicherlich noch mehr verglichen als Zahlarten und Versandkosten? Ich bestell zur Zeit bei http://www.bueroshop24.de, wüsste gerne was andere besser machen, weil ich dort eigentlich nichts zu bemängeln habe. Vor allem in Sachen Kundenservice bin ich dort immer wieder positiv überrascht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>