Home » Themen » Finanzen » Die Veranstaltungshaftpflichtversicherung im Detail
Anzeige

Die Veranstaltungshaftpflichtversicherung im Detail

Was ist eine Veranstaltungshaftpflichtversicherung?

Als Veranstalter trifft Sie die gesetzliche Haftung gegenüber allen, die durch dieses Event zu Schaden kommen können. Abhängig von der Art Ihrer Geschäftsidee werden Sie feststellen, dass der Abschluss einer Veranstaltungshaftpflichtversicherung zu Ihren ständigen Aufgaben gehört. Die Vorgaben für die Genehmigung vieler Veranstaltungen und Events sind vom Gesetzgeber sehr eng gefasst und eine angemessene Haftpflichtversicherung für Veranstaltungen gleich welcher Art und Größe gehört regelmäßig zu den Genehmigungsvoraussetzungen.

Versichert werden durch die Veranstaltungshaftpflichtversicherung

  • Personenschaden
  • Vermögensschaden
  • Sachschaden
  • Schaden in der Vorbereitungszeit der Veranstaltung
  • Schaden während der Abschlussphase

Damit gewährt diese besondere Variante der Haftpflichtversicherung Dritten Schutz davor, bei einer von Ihnen verantwortlich geplanten, vorbereiteten und durchgeführten Veranstaltung unter den finanziellen Auswirkungen eines Schadens zu leiden. Die Veranstaltungshaftpflichtversicherung ist eine auf ein konkretes Vorhaben bezogene Versicherung. Sie schließen den Vertrag mit der Versicherung individuell auf das Event abgestimmt ab. Dies erfordert eine genaue Planung und Projektdarstellung, die dem Versicherungsschutz zugrunde gelegt wird.

Die Leistungen der Veranstaltungshaftpflichtversicherung

Leistungen erbringt die Veranstaltungshaftpflichtversicherung im Rahmen der zuvor vereinbarten Deckung nach Umfang und Höhe. Bestimme Schadensbereiche sind in der Regel in jeder Haftpflichtversicherung in diesem Segment enthalten, da sie zum generellen Haftungsbereich des Veranstalters gehören.

Als Veranstalter erhalten Sie durch die Veranstaltungshaftpflichtversicherung Deckung für Schäden:

  • Bei der Vorbereitung der Veranstaltung;
  • Verursacht durch Drittunternehmer für die Umsetzung des Events;
  • Bei Bewachung und Absicherung;
  • Im Rahmen allgemeiner Verkehrssicherungspflichten
  • Schäden in Verbindung mit dem Marketing und der Promotion.

Der Schadensausgleich reicht bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme. Zumeist gibt die Versicherung anhand der von Ihnen vorgelegten Projektbeschreibung vor, in welchem Rahmen sich die Deckungssummen mindestens bewegen müssen. Die behördlichen Vorschriften sind von Ihnen ebenfalls zu berücksichtigen. Es existieren Mindestdeckungssummen, die insbesondere bei Personenschäden relevant werden. Auch wenn Sie nur Projekte in kleinerem Rahmen planen, sollten Sie die Auswirkungen eines Unfalls mit Folgeschäden für den Betroffenen nicht unterschätzen. Ein Selbstständiger, der sich noch dazu in der Gründungsphase seines Unternehmens befindet, wäre gar nicht in der Lage, diese Beträge aus seinen eigenen Geschäftserträgen oder Vermögenswerten zu tragen.

Wie hoch sind die Kosten für die Veranstaltungshaftpflichtversicherung?

Da die Veranstaltungshaftpflichtversicherung jeweils auf ein einzelnes Event individuell ausgefertigt wird, arbeiten Sie anders als bei den meisten anderen Versicherungen für Ihr Unternehmen nicht mit einer festen Jahresprämie.

Der Beitrag für die Veranstaltungshaftpflichtversicherung setzt sich zusammen aus:

  • Art des Events
  • Voraussichtliche Größe der Veranstaltung
  • Mögliche Zusatzvereinbarungen

Die Art des Events hat entscheidenden Einfluss auf die Höhe des Beitrags, denn aufgrund Ihrer Projektbeschreibung erfolgt eine Risikoeinstufung. Es ist naheliegend, dass ein sonntägliches Gartenfestival für Rosenliebhaber deutlich niedriger eingestuft wird als ein Rockkonzert.

Nicht weniger von Bedeutung ist die Anzahl der zu erwartenden Teilnehmer. Je mehr Teilnehmer Sie einplanen können, desto höher wird die Versicherungsprämie sein. Das gesteigerte Schadensrisiko durch die Menschenmenge und die Wahrscheinlichkeit, dass einer oder mehrere Besucher einen Schaden erleiden, steht in direktem Verhältnis dazu. Andererseits ist die Einzelprämie in der Veranstaltungshaftpflicht zumeist moderat. Gerade wenn Ihre Geschäftsidee eher Projekte mit einer überschaubaren Teilnehmerzahl umfasst, stellt der Versicherungsbeitrag für die Veranstaltungshaftpflichtversicherung nur einen geringen Anteil der Kalkulation und hat keinen signifikanten Einfluss auf Ihre Wettbewerbsfähigkeit bei der Preisgestaltung.

Veranstaltungshaftpflicht im Vergleich

Unabhängig davon, ob Sie regelmäßig als Bestandteil Ihres Unternehmens Events durchführen, oder ob Sie als Selbstständiger nur ausnahmsweise zugleich haftender Veranstalter sind, empfiehlt sich ein unabhängiger Vergleich für die Veranstaltungshaftpflicht. Nutzen Sie dazu online ein Vergleichsportal und geben die wesentlichen Daten Ihres Projekts anonymisiert an. Auf diese Weise ist der Vergleich aussagekräftig und verschafft Ihnen die notwendige Transparenz für die weitere Entscheidung.

Planen Sie ein außergewöhnliches Event, werden Sie zumeist eine individuelle Anfrage für die Veranstaltungshaftpflichtversicherung durchführen müssen. Kosten sollten dabei weder für den allgemeinen Versicherungsvergleich noch für die individuelle Berechnung der Prämie entstehen. Diese Serviceleistungen sind bei einem seriösen Anbieter kostenlos.

Fazit

Als Selbstständiger können Sie auf eine Veranstaltungshaftpflichtversicherung keineswegs verzichten. Sie stehen in der gesetzlich vorgeschriebenen Haftung und müssen diese durch eine entsprechende Versicherung für jedes Ihrer Projekte absichern. Neben der sozialen Verantwortung, die Sie für die Teilnehmer Ihrer Events tragen, schützen Sie auf diese Weise auch die eigene Existenz.


Anzeige

Über Dennie Liemen

Dennie Liemen, beratungswerk24 AG ist das Herzstück und gleichzeitig gemeinsam mit Andreas Bergler, Kopf der webumsatz24.de GmbH. Die Firma webumsatz24.de ist ein Tochterunternehmen der beratungswerk24 AG. Die beratungswerk24 AG gehört zum Netzwerk der HVP Hanse Vertriebspartner AG, die eine zeitgemäße Beteiligungsform als Antwort auf die veränderte Marktsituation gefunden hat. Seit über 20 Jahren bieten wir innovative Konzepte für kleine und mittlere Unternehmen, Konzerne sowie den öffentlichen Sektor in ganz Deutschland an. In unseren Geschäftsbereichen stehen wir Ihnen mit hoher Kompetenz, Effizienz und Sicherheit zur Verfügung.

Auch interessant

Selbständigkeit

Unternehmensgründung: Wie lässt sich effektiv Geld einsparen?

Wer den Schritt in die Selbstständigkeit wagt, sieht sich oft einer großen finanziellen Belastung gegenüber. Allerdings lassen sich meist bereits zu Beginn Einsparpotenziale finden. Darunter zählen insbesondere Fragen zur Arbeitsgeräten und Arbeitsräumen sowie zusätzliches Personal. Trotz Einsparungen muss nicht auch zwangsläufig auf Professionelles Auftreten verzichtet werden. Dieser Beitrag verrät wie es funktioniert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>