Home » Themen » Finanzen » Edelmetall Gold – Das finanzielle Fort Knox der Wertanlagen für Selbstständige
Anzeige

Edelmetall Gold – Das finanzielle Fort Knox der Wertanlagen für Selbstständige

Sie sind selbstständig. Viele Stufen, die Sie bis hierhin erklimmen mussten, haben Sie bereits erfolgreich hinter sich gelassen. Anmeldungen, Anträge, Kundenkontakt und sonstige Kleinigkeiten sind erledigt. Aber haben Sie auch schon an Ihre Zukunft gedacht? Wertanlagen sind in unserer heutigen Zeit unumgänglich. Die Altersvorsorge wird in diesem Zusammenhang immer wichtiger. Wie abgesichert sind Sie? Rentenkasse oder Sparbücher? Was ist mit einer dauerhaften und sicheren Finanzreserve bestehend aus physischem Gold?

Gold als bewährtes Zahlungs- und Tauschmittel

Gold wird als König unter den Edelmetallen seit Jahrtausenden für die Herstellung von Schmuck und anderen Gegenständen verwendet. Seit dem 6. Jahrhundert vor Christus wird Gold auch als Zahlungsmittel in Form von Münzen genutzt. Der ‚Gold-Qualitätsstandard‘ wurde unter König Krösus im Jahre 560 vor Christus geprägt. GoldbarrenBereits zu Beginn des 3. Jahrhunderts vor Christus erfüllte Gold die klassischen Geldfunktionen. Beständigkeit, Unvergänglichkeit und Seltenheit sind in diesem Zusammenhang Attribute, die dem Gold seit jeher eine hohe Akzeptanz als Zahlungs- und Tauschmittel zugeschrieben haben und heute noch zuschreiben. Gold ist wertbeständig. Barvermögen kann auf Grund von Inflationen sehr schnell seinen Wert verlieren. Die Geschichte hat uns das schon einige Male gelehrt.

Eine sichere Investition in Ihre Zukunft

Als Selbstständiger trägt man viel Verantwortung. Nicht nur für das wirtschaftliche Überleben, sondern vor allem auch für eine beständige Zukunftsabsicherung. Auf Grund seiner Beständigkeit bietet das Edelmetall eine sehr stabile Plattform um das erwirtschaftete Vermögen sicher für die Zukunft anzulegen. Viele Studien unabhängiger Institutionen verdeutlichen, dass bereits jetzt schon ein hoher Prozentsatz der Selbstständigen ihr Geld in Goldanlagen investiert. Ein inzwischen konstanter Trend, welcher auch aus einer Pressemitteilung der Postbank hervor geht. Gegenüber den Arbeitnehmern, die vermehrt auf andere Möglichkeiten der Altersvorsorge setzen, eröffnet sich den Selbstständigen mit dieser Wertanlage eine weitreichende Zukunftsperspektive.

Dabei spielt die Größe des ‚Goldstücks‘ überhaupt keine Rolle. Es muss sich dabei natürlich nicht immer um schwere Goldbarren handeln, auch kleinere Beiträge, beispielsweise in Form einer ‚Krügerrand‘ Goldmünze aus Südafrika, bieten bereits eine großartige Möglichkeit Goldwertanlagen zu schaffen. Wie bei vielen Angelegenheiten im Leben, ist es natürlich eine ganz bewusste Entscheidung sich diesem anerkannten, sicheren Weg der Wertanlage zu widmen.

Abschließend bleibt somit festzuhalten, dass Gold als Wertanlage schon immer eine sichere und beständige Absicherung für die Zukunft war, heute noch ist und auch eine Investitionsmöglichkeit für eine goldene Zukunft bleiben wird.

 

Bildquelle: pixelio.de © Tim Reckmann

Anzeige

Über Stefan Winklhofer

Stefan Winklhofer ist Geschäftsführer der SuprSale GmbH (www.suprsale.com), welche sich auf browserbasierte Applikationsentwicklung spezialisiert hat.

Auch interessant

Tagesgeld Konto

Erste Gewinne als Selbstständiger: Welche Geldanlage bietet sich zum Vermehren des Kapitals an?

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist für viele ein Traum: Nicht mehr auf einen Arbeitgeber angewiesen sein, möglichst viele Gewinne erhalten und so optimal für die Rente vorsorgen. Um dies zu erreichen, bedarf es an Geduld, Zeit und einer guten Anlagestrategie. Besonders Selbständige immer wieder vor der Prolematik, das Privatvermögen vom Kapitel des Unternehmens getrennt zu behandeln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>